Anmeldung

Passwort vergessen




REGISTRIEREN

Sie sind noch kein JURION Mitglied?
Dann registrieren Sie sich jetzt!

Zur Registrierung

 

 | aktuelle Urteile | Archiv Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7 |

strafrechtliche Entscheidungen - Archiv Seite 1

BGH, Beschl. v. 29.04.2008 - 4 StR 148/08
LG Berlin, Beschl. v. 23.04.2008 - 528 Qs 42/08
BGH, Beschl. v. 17.04.2008 - 5 StR 547/07
BGH, Beschl. v. 16.04.2008 - 1 StR 83/08
BGH, Beschl. v. 15.04.2008 - 5 StR 635/07
BGH, Beschl. v. 15.04.2008 - 5 StR 431/07
BGH, Urt. v. 15.04.2008 - 5 StR 44/08
OLG Bamberg, Beschl. v. 14.04.2008 - 1 Ws 157/08
BGH, Beschl. v. 10.04.2008 AK 4/08; 2 BJs 20/07-4
BGH, Beschl. v. 03.04.2008 - 5 StR 525/07
LG Itzehoe, Beschl. v. 03.04.2008 - 2 Qs 60/08
LG Dresden, Beschl. v. 20.03.2008 - 4 KLs 300 Js 15853/07
AG Dippoldiswalde, Beschl. v. 19.03.2008 - 7 Ds 201 Js 49766/06
BVerfG, Beschl. v. 17.03.2008 - 1 BvR 3069/06
OLG Brandenburg, Beschl. v. 17.03.2008 - 1 Ws 125/07
BVerfG, Beschl. v. 12.03.2008 - 2 BvR 2219/06
BVerfG, Urt. v. 11.03.2008 - 1 BvR 2074/05
BVerfG, Beschl. v. 11.03.2008 - 1 BvR 256/08
BGH, Beschl. v. 05.03.2008 - 1 StR 648/07
KG Berlin, Beschl. v. 29.02.2008 - 2 Ws 529/07 Vollz
BVerfG, Urt. v. 27.02.2008 - 1 BvR 370/07, 1 BvR 595/07
BVerfG, Beschl. v. 26.02.2008 - 2 BvR 392/07
OLG Stuttgart, Urt. v. 20.02.2008 - 4 Ws 37/2008
OLG Brandenburg, Beschl. v. 18.02.2008 - 1 Ss (OWi) 266 B/07
BGH, Beschl. v. 14.02.2008 - 3 StR 416/07
BGH, Beschl. v. 13.02.2008 - 3 StR 563/07
BGH, Beschl. v. 12.02.2008 - 4 StR 623/07
OLG Dresden, Urt. v. 12.02.2008 - 3 Ss 375/06
OLG Hamm, Beschl. v. 12.02.2008 - 3 Ws 52/08
OLG Oldenburg, Beschl. v. 12.02.2008 - 1 Ws 87/08
BGH, Beschl. v. 08.02.2008 - 5 StR 581/07
BGH, Beschl. v. 07.02.2008 - 5 StR 609/07
BGH, Urt. v. 07.02.2008 - 5 StR 242/07
BGH, Urt. v. 07.02.2008 - 4 StR 502/07
OLG Hamburg, Beschl. v. 04.02.2008 - 2 - 81/07 (REV)
BGH, Beschl. v. 18. 1. 2008 - 3 StR 388/07
OLG Hamm, Beschl. v. 24.01.2008 - 3 Ws 34/08
Weiterleitung bei fälschlicher Übersendung fristgebundenes Rechtsmittel an unzuständiges Gericht - Voraussetzungen für Wiedereinsetzung in den vorigen Stand - Einwurf Rechtsmittelschreibens beim falschen Gericht - Umfang der prozessualen Fürsorgepflicht
BGH, Beschl. v. 22.01.2008 - 4 StR 507/07
Mitwirkung ausgeschlossener Richters i.R.d. Urteilsfindung - Ausschluss Richter bei vorheriger Vernehmung als Zeuge / Sachverständiger
OLG München, Beschl. v. 22.01.2008 - 4 St RR 194/07
Möglichkeit der Durchführung einer Körperverletzung im Amt durch einen Lehrer an einer Privatschule - Amtsträgereigenschaft eines Lehrers einer Privatschule - Ablehnung von Beweisanträgen wegen Bedeutungslosigkeit der Beweisbehauptung
BGH, Beschl. v. 17.01.2008 - GSSt 1/07
Kompensation rechtsstaatswidrige Verfahrensverzögerung nach Vollstreckungsmodell - Verletzung Beschleunigungsgebot als eigenständiger Strafmilderungsgrund - Kompensation durch Gewährung eines bezifferten Abschlags auf die an sich verwirkte Strafe
BGH, Beschl. v. 16.01.2008 - 3 StR 479/07
Strafrahmenverschiebung aufgrund erheblich verminderter Schuldfähigkeit bei vorsätzlich verschuldeter Trunkenheit - Feststellung Alkoholkonsum mit Hilfe von Urinproben im Hinblick auf eine über einen längeren Zeitraum bestehende Abstinenz
OLG Brandenburg, Beschl. v. 16.01.2008 - 1 Ws 309/07
Rechtsbehelf gegen Beauftragung eines bestimmten Gutachters zur Erstellung eines Gutachtens zur Verhandlungsfähigkeit des Angeklagten - Anforderungen an Bestimmtheit eines Gutachtenauftrags zur Feststellung der Verhandlungsfähigkeit des Angeklagten
BVerfG, Beschl. v. 10.01.2008 - 2 BvR 1229/07
Informationsfreiheit i.F. des Ausschlusses des nächtlichen Rundfunkempfangs durch die Unterbrechung der Stromzufuhr - Einschränkung grundrechtlicher Freiheiten Untersuchungsgefangener
BGH, Urt. v. 10.01.2008 - 5 StR 435/07
selbstschädigendes Verhalten des Opfers als Körperverletzung mit Todesfolge - Zurechnung deliktstypischer Reaktionen des Opfers - Fluchtversuche Panik Todesangst typische Reaktionen auf lebensgefährliche Körperverletzungshandlung
BGH, Urt. v. 10.01.2008 - 3 StR 463/07
"hilflosen Lage" i.S.d. § 221 I StGB trotz Mitführens eines Mobiltelefons durch Hilfebedürftigen - Vorhersehbarkeit Todeseintritts aufgrund Verbringung eines betrunkenen und desorientierten Tatopfers auf Fahrbahn
BGH, Urt. v. 09.01.2008 - 5 StR 508/07
Strafbarkeit wegen eines bandenmäßigen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge - Strafzumessung als Aufgabe des Tatrichters
BGH, Beschl. v. 09.01.2008 - 5 StR 572/07
Zusammenfassung von Taten eines Bandenchefs zu einer einheitlichen Tat als "uneigentliches" Organisationsdelikt - "Scheinvermittlung" von Arbeitslosen durch eine ausschließlich betrügerisch agierende Vermittlungsfirma
BGH, Beschl. v. 09.01.2008 - 2 StR 502/07
Verwertung einer Zeugenaussage bei Unsicherheit über die Dauer und Häufigkeit von sexuellen Übergriffen eines Vaters auf seine Tochter trotz subjektiv ehrlicher Erinnerung des Zeugen
OLG Stuttgart, Beschl. v. 09.01.2008 - 2 Ws 338/07
BGH, Beschl. v. 08.01.2008 - 5 StR 582/07
BGH, Beschl. v. 08.01.2008 - 4 StR 468/07
Zulässigkeit der Anordnung des Verlusts der Amtsfähigkeit bei Verhängung einer Gesamtfreiheitsstrafe
OLG Hamm, Beschl. v. 08.01.2008 - 3 Ss 528/07
Anforderungen an die Angaben von Beweisgründen und die Bewertung der für die Urteilsfindung maßgeblichen Beweismittel - Rechtliche Würdigung eines festgestellten Fahrverhaltens als gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
LG Hamburg, Beschl. v. 08.01.2008 - 164 Gs 1082/07
OLG Brandenburg, Beschl. v. 04.01.2008 - 1 Ws 320/07
OLG Düsseldorf, Beschl. v. 21.12.2007 - IV-2 Ss (OWi) 83/07 - (OWi) 64/07 III
BGH, Urteil v. 21.12.2007 - 2 StR 372/07
Anforderungen an die Feststellung eines gemeinsamen Tatplans - Vorliegen eines Gewalteinsatzes zum Zwecke der Durchführung eines Diebstahls
BGH, Beschl. v. 21.12.2007 - 2 StR 485/06
Aufhebung eines das Strafverfahren nach § 206a Abs. 1 Strafprozessordnung (StPO) einstellenden Beschlusses - Voraussetzungen für die Aufhebung des in Folge einer Täuschung des Beschuldigten ergangenen Beschlusses
BGH, Beschl. v. 20.12.2007 - StB 12/07; 13/07; 47/07
Rechtmäßigkeit Ermittlungsmaßnahmen wegen Verdacht der Mitgliedschaft in terroristischer Vereinigung - Strafverfolgungskompetenz Generalbundesanwalt - Zuständigkeit Ermittlungsrichter BGH - § 129a II Nr. 2 StGB - Rechtmäßigkeit Durchsuchungsanordnung
BVerfG, Beschl. v. 18.12.2007 - 1 BvR 1273/07
Ablehnung Richter Besorgnis Befangenheit - vereinfachtes Ablehnungsverfahrens für unzulässige Ablehnungsgesuche unter Mitwirkung des abgelehnten Richters - Auslegung Zuständigkeitsregel - Einleitung Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eines Richters
OLG Bamberg, Beschl. v. 18.12.2007 - 3 Ss OWi 1662/07
BGH, Beschl. v. 13.12.2007 - 3 StR 385/04
OLG Nürnberg, Beschl. v. 12.12.2007 - 2 St OLG Ss 222/07
Zahlung Geldbuße an Staatskasse nach Jugendstrafrecht - Gemeinnützige Einrichtung i.S.v. § 15 I Nr. 4 JGG - Möglichkeit der Bestimmung gemeinnütziger Einrichtungen für den Empfang einer Geldbuße durch das Revisionsgericht
BGH, Urt. v. 06.12.2007 - 5 StR 392/07
Prüfung des Vorliegens von Notwehr im Verlaufe einer Messerstecherei - Voraussetzungen der Nothilfe - Heranziehung des Grundsatzes in dubio pro reo
OLG Hamm, Beschl. v. 06.12.2007 - 2 Ws 349/07
Voraussetzungen der bedingten Entlassung nach Verbüßung der Hälfte der Freiheitsstrafe
BGH, Beschl. v. 05.12.2007 - 5 StR 331/07
Notwendigkeit der Belehrung eines Zeugen über ein etwaiges Recht zur Verweigerung einer Eidesleistung auch nach Belehrung über ein Zeugnisverweigerungsrecht - Vereidigung eines Verletzten
BGH, Beschl. v. 04.12.2007 - 3 StR 402/07
Abgrenzung Täterschaft Beihilfe zur gewerbsmäßigen Hehlerei - Ausgleich für den Angeklagten wegen überlanger Verfahrensdauer aufgrund verzögerter Aktenversendung von der Staatsanwaltschaft an die Generalbundesanwaltschaft i.R. des Revisionsverfahrens
OLG Bamberg, Beschl. v. 04.12.2007 - 2 Ss OWi 1265/07
Zuwiderhandlung gegen Anordnung Erteilung Auskünfte oder Herausgabe Unterlagen nach Fahrpersonalgesetz (FPersG) - Nichteinreichung Schaublätter EG-Kontrollgerät - Auskunftsverlangen Gewerbeaufsichtsamt - Unternehmer i.S.v. § 4 III FPersG
OLG Jena, Beschl. v. 04.12.2007 - 1 Ws 413/07
Bemessung Terminsgebühr bei nur kurzer Dauer eines Hauptverhandlungstermins - Erstattungsfähigkeit Kosten auswärtigen Rechtsanwalt als Wahlverteidiger bei Freispruch - Statthafter Rechtsbehelf gegen Kostenfestsetzungsbeschluss - Anwendbarkeit § 304 StPO
OLG Frankfurt am Main, Beschl. v. 03.12.2007 - 3 Ws 1205/07
Wechsel Pflichtverteidiger auf Wunsch des Angeklagten - Einverständnis mit Wechsel als Voraussetzung Pflichtverteidigerwechsel - Entstehen von Mehrkosten bei Verzicht des neuen Verteidigers auf doppelt entstehende Gebühren
BGH, Urt. v. 29.11.2007 - 4 StR 425/07
heimtückisches Handelns - Arglosigkeit eines bewaffneten Opfers bei vorangegangenen erheblichen Streitigkeiten - Bestrafung für Nicht-Rückzahlung von Schulden als niedriger Beweggrund - Abgrenzung Täterschaft Teilnahme - Tatherrschaft
LG Frankfurt am Main, Beschl. v. 29.11.2007 – 5/31 Qs 27/07
BGH, Beschl. v. 28.11.2007 - StB 43/07
Katalogtat nach § 129a II Nr. 2 StGB - dringender Tatverdachts i.S.v. § 112 I 1 StPO - Mitgliedschaft in terroristischer Vereinigung - Beteiligung an krimineller Vereinigung i.S.v. § 129 I StGB - Evokationsrecht Generalbundesanwalt bei Staatsschutzdelikten
OLG Hamm, Beschl. v. 26.11.2007 - 2 Ss OWi 757/07
Anforderungen an die tatrichterliche Formulierung mit der die zur Identifizierung des Betroffenen bedeutsamen Lichtbilder zum Inhalt der Urteilsurkunde gemacht werden sollen
OLG Oldenburg, Beschl. v. 26.11.2007 - 1 Ws 554/07
konkrete Verdachtsumstände und Abwägung des Eigentumsrechts des Beschuldigten mit Sicherungsbedürfnis des Geschädigten als Voraussetzung für Anordnung eines dinglichen Arrests - Sicherungsbedürfnis Steuerfiskus bei Verdacht der Steuerhinterziehung
OLG Stuttgart, Beschl. v. 26.11.2007 - 1 Ss 532/07
Verstoß gegen Richtervorbehalt bei vors. unterlassener Einholung der richterlichen Erlaubnis für Blutentnahme - Voraussetzungen für Anordnung Blutentnahme - Gefährdung Untersuchungserfolg - Beweisverwertungsverbot - - objektive Annahme Eingriffsbefugnis
BGH, Beschl. v. 21.11.2007 - 2 StR 468/07
Abgrenzung zwischen täterschaftlichem Handeltreiben mit Betäubungsmitteln und Behilfe bei Drogenkurieren - Transporttätigkeiten als mittäterschaftliches Handeltreiben - konkreter Tatbeitrag des Kuriers am Handeltreiben mit BTM
BGH, Beschl. v. 20.11.2007 - 1 StR 518/07
Voraussetzungen einer Anordnung der Maßregel der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus anläßlich einer Vielzahl von Eigentumsdelikten und Vermögensdelikten - Anforderungen an die tatrichterliche Feststellung der Schuldunfähigkeit

 

 | aktuelle Urteile | Archiv Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7 |